Alapala

Die Geschichte der Firma Alapala begann 1954 mit dem Bau von Holzmaschinen und Ausrüstungen. Schon bald widmete man sich dem Bau von Müllereimaschinen. Die ständige Weiterentwicklung des Maschinenparks in Zusammenarbeit mit Kunden und Geschäftspartnern in aller Welt verhalf Alapala zur führenden Position im Mühlen- und Maschinenbau in der Türkei.

Alapala ist nun eine weltweit bekannte Mühlenbaufirma die mit der Installation von schlüsselfertigen Mühlenanlagen eine wettbewerbsfähige Alternative mit viel Erfolg darstellt.

Der moderne Maschinenpark mit computergestützten Schneide-, Dreh- und Fräsmaschinen sowie die hohe technische Qualifikation der Mitarbeiter erlauben die Produktion von hochwertigen Müllereimaschinen. Besonderer Wert wird dabei nicht nur auf die Auswahl der Materialien und Komponenten gelegt. Auch die Fertigung erfolgt nach strengen Vorgaben was auch die erfolgte Zertifizierung nach DIN EN ISO 9001-2000 durch den TÜV Rheinland belegt.

Die wesentlichen Prinzipien beim Bau der Maschinen sind:

  • Langlebigkeit
  • Hohe Qualität
  • Hoher Wirkungsgrad
  • Präzision
  • Einfache Ersatzteilversorgung
  • Hygiene und Sanitation
  • Sicherheit und Arbeitsschutz
  • Ästhetik und Design

 

Fertigung

Konstruktion