Trogschnecke KHVA

Verwendungszweck

Die Trogschnecke wird verwendet um Rohstoffe und Fertigprodukte etc. horizontal oder in einstellbaren Winkeln zu transportieren.

Anwendungsbereiche

  • Lebensmittelindustrie
    • Mehl- und Grießmühlen
    • Futtermühlen
    • Teig- und Nudelfabriken
    • Trockenfrucht Herstellung
    • Tee- und Tabakindustrie
  • Chemieindustrie
  • Holzindustrie
  • Erd- und Steinindustrie
  • Zementindustrie

Funktionsweise

Die Trogschnecke bietet die Möglichkeit das Produkt in beide Richtungen zu befördern. Sie kann auch verwendet werden um verschiedene Produkte zu vermischen und ist in verschiedenen Längen und mit verschiedenen Durchmessern zu erhalten.

Vorteile

  • Hohe Qualität
  • Hohe Leistung
  • Hohe Kapazität
  • Langlebig
  • Maximale Hygiene
  • Maximale Sicherheit
  • Einfache Bedienung
  • Kaum regelmäßige Wartungen
  • Schneller Austausch von Ersatzteilen
  • Geringer Energieverbrauch
  • Geräuscharm

Links & Downloads